Programm


Das Import Export bietet von Mittwoch bis Freitag täglich ab 12.00 h – 15.00 h einen Mittagstisch im Kreativquartier an und im weiteren Verlauf des Tages/Abends eine kleine Auswahl an Standardgerichten. 

Das Import Export Team bemüht sich um qualitativ hochwertige biologische Zutaten und auch ein angemessenes Angebot von veganen Gerichten.

Von Donnerstag bis Samstag bieten wir wieder unser gehaltvolles Kultur- und Musikprogramm an.

Mittwoch sind wir meistens ab 16.00 Uhr geschlossen.
Ausnahmen (wie z.B. der Singer-Songwriter Open Stage einmal im Monat) sind natürlich durchaus möglich.

Samstag geöffnet ab 20 Uhr.

Sonntag und Montag ist Ruhetag.

 


Liebe Import Export MittagstischfreundInnen,

für den IMPORT EXPORT Mittagstisch Menüplan gibt es ab sofort einen extra Button: KLICK


Mittagstisch - Mittwoch bis Freitag täglich ab 12.00 h – 15.00



MAI


1976932 831130166946834 4873794556542236293 nMi. 25.05.2016

Singer Songwriter Open Stage
——————

Einlass: 19:30 h I Beginn: 20:00 h I Eintritt: 5 €
——————

Die monatlich stattfindende Singer-Songwriter-Session hatte sich am alten Standort des Import Export zu einem beliebten Künstler-Treff entwickelt. Nun wird sie im Kreativquartier in der Import Export Kantine weitergeführt und bietet Musikern die Gelegenheit, drei ihrer selbst geschriebenen Werke vor einem größeren Publikum zu präsentieren. Die Einnahmen kommen einem Guten Zweck zu Gute. Organisation: Annaluka und Yerar (create your voice). Bitte vorher anmelden bei Anna Lu: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

 


13076909 1262366330459549 325342065538125392 nDo. 26.05.2016

Am Ende der Straße

Ein Musik-Theater

——————

Einlass 20 h | Beginn 20:30 h | Eintritt frei, Spenden willkommen

——————

Uwe Müller - acht Jahre obdachlos - hat viele Erfahrungen durchlebt, die Menschen am Rande der Gesellschaft machen. Notlage, Gewalt, Gleichgültigkeit, Justiz und Mittellosigkeit: Wie überlebt er?

In seine Erzählung wird das Märchen vom Wunderlichen Spielmann der Gebrüder Grimm hineingewoben - eine Parallel-Geschichte zu einem hautnah erlebten Lebenslauf eines Obdachlosen.

Zusammen mit Freunden aus dem Haus an der Chiemgaustraße lässt er einen Dialog zwischen der Gesellschaft und ihrem Flüchtling entstehen.

Uwe Müller: Erzähler, Flöte, Gitarre

Walter Brenneisen: Keyboard

Dirk Will: Drums, Vocal

Stephan Lanius: Kontrabass

In Zusammenarbeit mit dem Haus an der Chiemgaustraße (KMFV)

Gefördert vom Kulturreferat der Landeshauptstadt München

und des Bezirks Oberbayern und Aktion Mensch
Idee: AsylArt e.V.

http://www.asylart.de/veranstaltungen.html#Anchor-62791

https://www.youtube.com/watch?v=cMv3twQtwXo&feature=youtu.be

 


12928356 1069147703158330 4032543978573249267 nFr. 27.05.2016

Netzwerk-und Soliparty

Perspektiven feiern

——————

Beginn Netzwerktreffen: 17 h I Eintritt: frei, Spenden willkommen I Beginn Party: 21 h  Eintritt:6 €
——————

"Ja, es ist schon wieder ein ganzes Jahr vorbei… Es ist höchste Zeit für Perspektiven feiern!

Das dritte Mal dass unsere unsere Netzwerk - und Soliparty stattfinden wird -

SAVE THE DATE!

Du willst Menschen kennenlernen die sich für einen Wandel in der Gesellschaft einsetzen? Du interessierst Dich für gesellschaftliche Veränderung, Nachhaltigkeit, Globalisierung, Postwachstum, Bildungsarbeit und nette Menschen oder willst ganz einfach nur zu guter Musik tanzen und eine großartige Party feiern?

Dann bist du hier goldrichtig.

Ab 17 Uhr öffnen wir die Türen und bieten euch die Möglichkeit, in persönlichen Kontakt mit VertreterInnen verschiedenster Vereine und Initiativen zu kommen, neue Ideen und Impulse aufzusaugen, neue Menschen kennenzulernen, Pläne zu schmieden, Gedanken auszutauschen und natürlich jede Menge Spaß zu haben!

Gegen 21 Uhr verwandelt sich das Netzwerktreffen in eine wilde Party mit zwei, noch geheimen und sehr genialen live Acts und jeder Menge versierter DJs, die uns bis ins Morgengrauen mit feinstem Funk, Latin, Jazz, Hip Hop, Reggae und Gassenhauern mit Style auf der Tanzfläche zum Ausflippen bringen.

Alle Einnahmen der Eintrittsgelder fließen komplett in die Finanzierung der Seminarwoche "Perspektiven bilden 2016", in der sich junge Menschen in Orientierungsphasen aktiv mit ihren Zukunktsplänen, Werten und Ideen in einer globalisierten Welt auseinandersetzen können. Außerdem geht es während der Woche

darum, Begegnung zwischen Menschen mit Fluchterfahrung und in Deutschland aufgewachsenen Menschen zu gestalten und zu ermöglichen.

Das Projekt wird zu 100% ehrenamtlich von Commit e.V. organisiert.

Mehr Infos unter: www.com-mit.org

und www.perspektivenbilden.de

Weche Initiativen/Vereine und Organisationen vor Ort sein werden wird im Laufe der nächsten Monate bekannt gemacht.

Außerdem gibt es wieder einen Benefiz-Flohmarkt!

Ihr habt noch gute Dinge zuhause, die ihr nicht (mehr) braucht und möchtet unser Projekt gerne über einen Partybesuch hinaus unterstützen? Dann bringt diese Sachen mit zur Party, es wird einen Benefiz-Flohmarkt geben, der von uns und euch bestückt wird; um den Verkauf kümmern wir uns. Dabei soll das ganze spendenbasiert sein, d.h. jede*r gibt soviel er möchte. Wir freuen uns und sind gespannt, was eure Kellerabteile und Kleiderschränke hergeben...

Nicht verkaufte Sachen können die SpenderInnen wieder mitnehmen oder wir geben den Rest an Oxfam oder die BrauchBar.

 


28-05 JohnDear3Sa. 28.05.2016

KONZERT

John Dear (Lausanne / CH)

Support: Jason Arigato (Muc / echokammer)

AFTERPARTY

——————

Einlass 21 h | Beginn 21:30 h | Eintritt: 12 €

——————

John Dear hat zwei Köpfe, vier Arme und ein Herz, das den Rhythmus schlägt.
John Dear sind Guillaume Wuhrmann an Bart, Stimme und Gitarre und Catia Bellini an Stirnfransen und Schlagzeug. John Dear ist nackter Rock. John Dear ist aber auch dieser Mittvierziger in bester Form, der sich in Angus Youngs’ Shorts stürzt und darin die USA durchquert, um einen Roman zu schreiben – nur wird sich niemals hilflos genug fühlen, um seine eigene Geschichte zu Ende zu bringen.
«John Dear is a motherfucker» – diese Zeilen gehören ab sofort in triefende Ironie getaucht. Denn John Dear ist ein prächtiger Vollidiot. Er ist einer von denen, der seine eigene Existenz immer wieder neu erfindet, und jedesmal mit loderndem Feuer in der Brust. Einer von denen, die so lieben, dass die Zeit rückwärts läuft. Er ist auch einer, den man sogar dafür bezahlen würde, dass er seine Frustration in billigem Bourbon aus dem Selbstbedienungsladen ertrinkt. Vielleicht, weil John Dear diese Mittvierziger-Krise genial verkörpert; diese typische Midlife-Crisis, wie man sie in der eigenen Nachbarschaft nie vorfinden würde.

Es ist eine absurd poetische, elektrisch aufgeladene und angespannte Krise, so, als würde man jemandem dabei zusehen, wie er mit seinen Bubenträumen die eigene Familie den Abfluss hinunterspült. In der Welt von John Dear verletzt der ausgemergelte Blues den Anstand in seinem massgeschneiderten Anzug mit einer Machete, und gleichzeitig schlagen Desperate Housewives irgendwelchen Lastwagenfahrern an der Jukebox Poesie um die Ohren. Ja, John Dear ist ein Vollidiot, dessen kantiger Rumpf Spuren in einer Epoche hinterlässt. Denn John Dear, Ladies and Gentlemen, ist eine Rockband.

Unter dem Bart eines Redneck versteckt sich das schallende Hirngespinst von Catia Bellini und Guillaume Wuhrmann. Sie sind zwei Untrennbare, die keine Zwanzig mehr zählen, die sich aber der Ewigkeit verschrieben haben, indem sie sich das Epos ihrer imaginären Antihelden erzählen. Nachdem sie mit Zorg auf allen Bühnen des Landes gespielt haben, luden sie ihren Kumpel John dazu ein, sich mit ihnen die Füsse zu verbrennen. Gemeinsam haben sie während einigen Jahren nun in einer kleinen gelben Bruchbude Gitarre und Schlagzeug verhext, die Black Keys, Jack White und ihre Nachfolger verinnerlicht, und ihre Zehen tief in den Classic Rock der 80er getaucht.

 


Juni


 

2.6. forroDo. 02.06.2016

Party

Forró - Tanzen wie im Brasilien!

——————

Einlass: 19:30 h | Forró Schnupperkurs: 19:45 h | Forró Tanzparty: ca 20:45 h | Eintritt: 4 €

——————

Kommt und tanzt mit Munique Dança Forró im Import Export.

Forró ist ein traditioneller Musikstil Brasiliens, sowie der beliebteste Paartanz Brasiliens und erlebt derzeit weltweit einen Boom. Der fließende und harmonisch anzuschauende Paartanz ist leicht zu erlernen und bereitet von Beginn an große Begeisterung. Sowohl der Musikstil Forró wie auch der Tanz sind ungemein vielfältig.

Munique Dança Forró ist eine Gruppe junger Tänzer, die den brasilianischen Tanz- und Musikstil Forró in München fördert und mittlerweile viele begeisterte Anhänger hat. Seit 2010 organisieren sie Parties, Konzerte, Workshops und geben selbst Unterricht. 2011 gründeten sie den gemeinnützigen Verein Munique Dança e.V. Seitdem ist die Münchner Forró-Szene stetig am Wachsen und viele namhafte Forró Bands und Lehrer aus ganz Europa und Brasilien waren bereits zu Gast.

Seid ihr interessiert? Kommt und macht mit! Beim Schnupperkurs werden die wichtigsten Forró Grundschritte gezeigt, mit denen man direkt auf der Party mittanzen kann.

 


03-06 Carl_OesterheltFr. 03.06.2016

KONZERT

Carl Oesterhelt & Johannes Emder

Afterparty DJs

——————

Einlass: 20:30 h  | Beginn: 21:00 h | Eintritt: 15 €

——————

 

Mit freundlicher Unterstützung von

Landeshauptstadt München Kulturreferat

 

HERZ DER FINSTERNIS - Uraufführung

(Oesterhelt/Enders)

 

THE TRANSCRIPTION OF THE TRANSCRIPTION - Uraufführung

(Oesterhelt/Enders)

 

Nachdem im Frühjahr 2016 ihre gemeinsame Veröffentlichung

"THE ANATOMY OF MELANCHOLY" bei Disko B in München

erschienen ist, spielen Oesterhelt / Enders den 2.Teil ihrer

Triologie über die Melancholie "HERZ DER FINSTERNIS"

live in Oktettbesetzung:

 

- Johannes Enders am Tenorsaxophon

- Stefan Schreiber am Sopransaxophon

- Joerg Widmoser an der Violine

- Andreas Höricht an der Viola

- Klaus Kämper & Michael Weiss am Violoncello,

- Benjamin Schäfer am Kontrabass

- Carl Oesterhelt am Schlagwerk)

 

Musiker aus der sogenannten Neuen Musik treffen auf Jazz-Musiker,

komponierte Musik trifft auf Improvisation, Dodekaphonie trifft auf Filmmusik, Polyrhythmik auf Barockmusik.


FB: https://www.facebook.com/events/496506933875303/

VVK: http://tinyurl.com/hcnorxm



04-06 beats__PoetrySa. 04.06.2016

Konzert

Beats & Poetry for open minds and open borders

mit Lea-Won

Boshi San

D!ASPORA

Greenery Force uvm.

Afterparty mit DJ Irocc & Monaco Freshprinz

——————

Einlass: 21:00  | Beginn: 21:30 h | Eintritt: Spendenbasis

——————

Die ursprüngliche Idee war ein einmaliges Konzert für junge, geflüchtete Menschen mit einer Auswahl an Münchner Künstlern. Weil die Freude auf alles Seiten groß war, hat sich daraus eine gemeinsame Show entwickelt, mit der sie nun durch die Clubs der Stadt pilgern, um auch das Münchner Publikum zu "integrieren". Es geht ums Interesse wecken und engagierten und interessierten Leuten etwas zurück zu geben.

 


07-06 GrosTubeDi. 07.06.2016

Konzert

Le Gros Tube

——————

Einlass: 20:00 h  | Beginn: 21:00 h | Eintritt: 10 €

——————


Le Gros Tube - Fanfare Funk/Jazz - Paris [FR]

Ob auf der Strasse, in Bars, Clubs oder Festivals, die 8-köpfige Brass Band aus Paris hat noch jedes Tanzbein zum schwingen gebracht! Mit ihrer Musik aus aller Welt, deren Kompositionen von Funk und HipHop über Jazz bis hin zum Afrobeat reichen, fesselt "Le Gros Tube" das unterschiedlichste Publikum und macht selbst aus dem introvertiertesten Zuschauer einen Tänzer!

Seit neun Jahren erlebt "Le Gros Tube", ob im Ausland oder im Inland, immer wieder mit den für eine Band größten Erfolg: ein höchsterfreutes und glückliches Publikum!

Kurzum: "C'est bon ça!"- Kommt vorbei und tanzt selbst!


www.legrostube.fr

www.youtube.com/watch?v=j6g7LIIC5ig


 


 

Mi. 08.06.2016

Konzert

The Bam Bam Clan

feat. G Rag and Micha Acher

——————

Einlass: 20:30 h  | Beginn: 21:00 h | Eintritt: 8 €

——————

Benny Hofers mechanischer Sequencer funktioniert auf einem simplen Loop-Prinzip. Er nutzt die stetige Umdrehung einer Achse, um ein Schlagzeug und weitere Instrumente damit anzutreiben.

Die Möglichkeit, mit den Händen in die laufende Mechanik und somit in die Rhythmik einzugreifen, Sounds abzunehmen und mit Effekten zu verändern, ist der Spaß bei dieser Maschine, Hier passiert das, was auch in elektronischen Sequencern passiert, nur eben zum Anschauen und Anfassen. Allerdings gibt es keinen Datenspeicher. Die Beats werden live editiert, geloopt und gebreaked. Baselines werden über schaltbare schleifkontakte von einer art Lochkarte getriggert, Was einem midifähigen Leierkasten entspricht.

Zusammen mit seiner Band dem Bam Bam Clan, die mit Gitarren, Sousaphone und analogen Synties Soundflächen und Basslines über die treibende Rhythmik  der Maschine legt, entgeht dem Zuhörer glatt, das die treibende Kraft der Musik von einem Elektromotor gespeist wird. Viel Spaß!

Links: www.bambam.oben.net , https://de-de.facebook.com/obenbambam

 


 

Do. 09.06.2016

PERFORMANCE UND PARTY

Schnell & Schmutzig

——————

Einlass: 20:15 h  | Beginn: 20:30 h | Eintritt: 5 €

——————

Die monatlich stattfindende performative Jam-Session Schnell & Schmutzig macht im Juni 2016 im Import Export Station. An wechselnden Veranstaltungsorten werden Münchner Künstlerinnen und Künstler unterschiedlicher Sparten zum freizügigen Experimentieren verführt. Für wenige Tage teilen sie freischwingend ihre Vorlieben, tauschen ihre Partner und vereinen ihre Expertisen. Mal als Threesome, mal polyamourös, mal oben, mal unten, mal mit Musik und mal ohne. Alles ist möglich. Nichts ist gewiss. Das Ergebnis dieser kurzen Intermezzi: Schnell & Schmutzig.


Im Anschluss Party mit DJ oder Live Act


Ein Format von mädcheninternat (Costanza, Hannus, Winde-Hertling)


Gefördert durch die Landeshauptstadt München. Kulturreferat

 


 

Fr. 10.06.2016

TURNTABLES ON THE CARIBBEAN presents

NICKODEMUS (Wonderwheel / NYC)

DUSTY (Jazz & Milk)

TIM YONG ILL (Dorf Disco)

——————

Beginn 22:00 h | Eintritt: 8 €

——————

Nickodemus is back in town!

Der musikalische Tausendsassa aus New York macht mit seiner legendären Clubnacht “Turntables on the Hudson” Zwischenstopp in München, die erst vor kurzem 15-jähriges Bestehen feierte. Sein einzigartiges Veranstaltungskonzept und seine tanztreibenden Dj-Sets  führten ihn bereits in die besten Clubs um den gesamten Globus. Von Beirut, Dubai bis Havanna - in vielen exotischen Metropolen nutzt er die Gunst der Stunde um neben seinen DJ Sets gemeinsam mit lokalen Künstlern zu musizieren und die entstandenen Werke anschließend auf seinem Label “Wonderwheel” zu veröffentlichen.

 

Der Name „Wonderwheel Records“ kann durchaus wörtlich genommen werden. Es ist beeindruckend zu sehen, wie es Labelchef und Strippenzieher Nickodemus schafft, verschiedenste Musikvisionen fusionieren zu lassen und ihnen auf seinem Label ein Forum zu bieten. Er ist auf der Suche nach dem Globalen Sound. Alte, akkustische und neue elektronische Musik der Welt werden zu einem spannenden, positiven und extrem tanzbaren Neuen verschmolzen. Dabei kennt er keine Grenzen, was er auch mit seinen ständig wechselnden Dj-Sets beweist. Wer Nickodemus´s Partys in NYC erlebt hat weiß, dass kein tanzfreudiger Nachtschwärmer an diesem Namen vorbeikommt.

 

Anlässlich seiner diesjährigen Tour in der Karibik, entstand auch das Compilation Projekt “Turntables on the Caribbean”, dessen Veröffentlichung unmittelbar vor der Türe steht und im Import Export mit musikalischer Unterstützung von Nickodemus himself und Dusty gefeiert wird.

 

“Turntables on the Caribbean” berührt die kulturell reichen Küsten von Kuba, Puerto Rico, Haiti, Jamaica, Belize, Mexiko, Kolumbien, den USA und stellt Künstler ins Rampenlicht, die von dem Sound dieser Regionen beeinflusst wurden. Darunter Ocote Soul Sounds, Zeb, Corrado Bucci, Captain Planet, Hector Lavoe, Poirier, Sunlightsquare und viele mehr…

 


 

 

Sa. 11.06.16

Äthiopienhilfe HIGH Five 4 Life

——————

Von 12:00 h - 18:00 h

——————

Äthiopienhilfe- Initiative HIGH Five 4 Life - Aktionstag

weitere infos unter www.import-export.cc


Sa. 11.06.16

 

KONZERT

Hellbuy Monster Mash

THE RAZORBLADES (Surfpunk, Pornobilly)

AFTERPARTY: Kiki Kreemcheese & The Creeper

——————

Einlass: 21:00 h  | Beginn: 21:30 h | Eintritt Konzert: 15 €  Eintritt Party: 5 €

——————


THE RAZORBLADES sind wohl die fleißigste Surfband Europas und fahren seit Jahren die europäischen Autobahnen ab. Hi Energy Surfpunk, der den Bogen vom kalifornischen Surfsound Dick Dales über den Surfpunk der Turbo ACs bis zum modernen Rockabilly à la Brian Setzer und The Peacocks spannt.  Wild, verschwitzt, energetisch und schneller als die Polizei erlaubt….wie DICK DALE auf Speed, wie der Pulp Fiction-Soundtrack im Turbo Modus, wie eine Verfolgungsjagd an der kalifornischen Küste mit lautem Punkrock im Autoradio,120 mph und ohne Sicherheitsgurt…  


SAN QUENTIN RODEO MASSACRE – kraft- und humorvoller Pornobilly aus München.

 

Album Trailer https://youtu.be/ueEpQ4TktwU
https://soundcloud.com/the-razorblades
https://soundcloud.com/the-razorblades
http://www.youtube.com/watch?v=k4d4S5ONnsE
http://www.youtube.com/watch?v=k4d4S5ONnsE
https://www.youtube.com/watch?v=36rmUjnVATg

Aftershow Party mit

KIKY KREEMCHEESE

& THE CREEPER

Düsseldorf | Sardinia

60s Garage sounds from the cave – strictly vinyl!

 


 

Di. 14.06.2016

LITERATUR

Die Rationalversammlung Eine Leseshow mit Herz, Hirn und dem Charme einer Wundertüte.

——————

Einlass: 19:30 h I Beginn: 20:30 h I Eintritt: 8 €

——————


Seit dem Umzug im Februar 2015 findet die Rationalversammlung jeden 2. Dienstag im Monat im Import Export statt und hat sich im Kreativquartier bereits gut eingelebt. Die Autoren und Musiker Heiner Lange, Bumillo (Schwabinger Poetry Slam, Milla Songslam), Philipp Scharri, Elena Anais und Angela Aux (Aloa Input) präsentieren bei der Rationalversammlung ihre neuesten Poeme, Songs, Kurzgeschichten und Minidramen. Das Publikum wird in Parteien aufgeteilt und auf der Bühne tagen die Minister. Die Stilvielfalt der einzelnen Stammleser ergibt ein einzigartiges Spektrum an Witz und Ernst, laut und leise, sowie oft persönlich und auch abstrakt. Vor und nach jeder Show füllt der Vinyl-Großwesir Soulsepp den Klangraum geschmackvollem Sound.

facebook.com/rationalversammlung


 


 

Do. 16.06.2016

Tanz- und Musikaufführung für Kinder ab 6 Jahren

Das Verborgene Lied

Uraufführung

——————

Beginn: 16:00 h | Eintritt: Spendenbasis

——————

Das Verborgene Lied« ist die Geschichte eines Mädchens, die vor den lauten, sie zu ersticken drohenden Geräuschen einer Stadt flüchtet, in der sie ihre eigene Stimme nicht mehr hören kann. Sie begibt sich mutig auf eine Reise in der sie hofft diese ihre stumme Stimme wieder selbst hören zu können. Zu Anfang nimmt sie die Geräusche der Natur wahr, folgt ihnen und findet sich am Eingang eines Waldes wieder. Sie begibt sich hier auf eine Entdeckungsreise voller Überraschungen, die ihr bisheriges Leben hinter sich lässt und ihr die Möglichkeit bietet herauszufinden was ihre wahren Wünsche sind. Auf dieser Reise findet sie ihre wahre Stimme.

Das Projekt »Das Verborgene Lied« wird von den Performerinnen Oran und Devecioglu in zwei Sprachen - Deutsch und Arabisch - als eine Märchenerzählung entwickelt. Es ist für Kinder und Familien aus verschiedenen Kulturen gedacht mit der Absicht diese Menschen auf einer Reise hier zusammen zubringen. Tanz, Gesang, Ton, Musik und Improvisation werden dem Publikum hier begegnen.


Geschichte: Nihan Devecioğlu

Musik und Gesang: Nihan Devecioğlu

Choreographie und Tanz: Ceren Oran

Bühne und Kostüm: Pelin Büyükkarabiber

Textbearbeitung: Susanne Lipinski

Eine Produktion der Galerie Kullukcu & Gregorian


Weitere Vorstellungen:

17. Juni 2016, 10:00

18. Juni 2016, 12:00

 


 

Do. 16.06.2016

IMPEX BoX Eröffnung

——————

Ab 18:30 h

——————

IMPEX BoX

Im Rahmen des Projektes “Vielfalt im Quartier” eröffnet das Import Export am 16. Juni einen DIY Shop die IMPEX BoX.

Die Grundidee des DIY Shops ist es gemeinsam einen Raum für Menschen entstehen zu lassen, die ihre Kunst, Projekte, Ideen und selbstgemachten Produkte vorstellen, untereinander austauschen und sich vernetzen wollen. Der Laden kann ein veränderbares Kunstobjekt werden, bei dem jeder mitgestalten und mit experimentieren kann.

Die AusstellerInnen können selbst entscheiden, ob sie ihre Produkte verkaufen oder tauschen wollen.

Was kann alles in die IMPEX BoX? Vom eigenen Buch über den Tonträger, die DIY Tasche, dem Kunstdruck, bis hin zum selbst hergestellten Kreativquartier Honig oder auch noch nicht realisierten Ideen.

Die IMPEX BoX kann gleichzeitig Plattform und Bühne sein und die Produkte, Werke und Ideen können in Form von Lesungen, Verköstigungen, Workshops oder Konzerten präsentieren und vorgestellt werden.

Das Spektrum von den täglichen Aktivitäten im Import Export kann mit Hilfe der IMPEX BoX noch stärker sichtbar gemacht werden. Im Fokus stehen Nachhaltigkeit, Vielfalt und Kreativität.

Bei Interesse an der IMPEX BoX mitzuwirken, bitte eine Email an post Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. senden.

Eröffnung 16.7.2016 -

ÖFFNUNGSZEITEN: immer Freitags von 12 – 18 Uhr + special events

www.import-export.cc


 


 






Do. 16.06.2016

Konzert

Protein - "The Secret Garden" Release Show & LeRoy Live-

Afterparty Dj Relle B. (Parasyte Woman) | Tapefruit

——————

Einlass: 20:00 h  | Beginn: 20:30 h | Eintritt: 10 €

——————


PROTEIN, im wahren Leben mit dem Namen Tobias Laemmert im Steuerregister erfasst, veröffentlichte sein erstes Studioalbum "Süss" im Jahre 2001. Gomma Labelchef Mathias Modica hörte das Tape zufällig während einer Taxifahrt und bot ihm kurzerhand einen Vertrag an.

Im Hier und Heute lotet Protein akustische Verwerfungen in den Zwischenwelten der Instrumental-Musik aus. Ob digital oder analog - minimalistische Soundcollagen und deren konstante, fein justierte De- und Rekonstruktion, gebrochene Rhythmen und atonale Sexyness verkörpern das Label-Credo von Schamoni Musik par excellence. Hier erschien 2014 auch sein Album "Helldunkel", dessen Cover-Artwork bereits damals mit sanftem Flügelschlag das nun vorliegende Werk "The Secret Garden" ankündigen sollte, welches in Kooperation mit Alien Transistor veröffentlicht wird.

Ein Rabe ist das Leitmotiv der gleichnamigen Videocollage seiner Lebenspartnerin Nana Dix, für welche Protein die Musik beisteuert. Die renommierte Münchner Künstlerin verbindet eine tief liegende Faszination mit diesem mythischen Tier, dessen Umrisse bereits das Cover von "Helldunkel" zierten, und das in vielen Kulturen als Symbol für Verrat und dunkle Vorsehung, aber auch für Großzügigkeit und Reichtum erscheint. All diese Widersprüche und ambivalenten Emotionen verarbeitet sie in ihrer Videocollage; Protein webt den dazu passenden Klangteppich: Mäandernde Soundlayer und verschobene Halleffekte zu Beginn, ein sich langsam aus dem Untergrund an die dunkel wabernde Oberfläche schiebender Rhythmus, Clicks and Cuts, in ihrer grazilen Ästhetik zuweilen an Mouse on Mars erinnernd. Nach einiger Zeit gesellen sich Krautrock reminiszente Gitarren dazu, treiben den Hörer weiter in den geheimen Garten, wo sich der Schatten des Raben über den Grund erhebt, und sein Krächzen den Weg zum Portal in die Parallelwelt weist.

Protein zitiert und paraphrasiert die Inspiration, die er von Künstlern wie Neu! oder auch Harmonia zieht, entkoppelt sie von ihrer Vergangenheit und unterzieht sie dubbiger Verzerrung im Stile eines Vladislav Delay, den er über alle Maßen schätzt. Aufbau und Zerfall, im ständigen Fluss, ohne Anfang, ohne Ende, und über all das schiebt sich das anthrazit schimmernde Federkleid des Raben, unter dessen Schwingen Leben und Tod, aber auch Hoffnung, Ehre und Illusion gleichberechtigte Partner sind.

Proteins neues Meisterwerk darf jedem, der sich für Notwist und Console, aber auch Aphex Twin und Tim Hecker begeistert, wärmstens empfohlen werden. Für ein paar ganz fixe Hörer wird es eine auf 100 Stück begrenzte Edition geben, handnummeriert von Nana Dix, die dann auch das Video in kompletter Länge auf DVD enthalten wird.












Fr. 17.06.2016

Beyond Addis Vol. 2 Release Party

presented by: Jazz&Milk, Afrovisions & Trikont Records

——————

Beginn: 20:30 h | Eintritt: 7 €

——————


Ethio Funk, Afro Beat & Tropical Groove

DJ´s:

Ernesto Chahoud (Beirut Groove Collective)

JJ Whitefield (Poets Of Rhythm)

Dusty (Jazz&Milk)

Norton East (Afrovisions)


zum release der Beyond Addis Vol 2 Kompilation haben Jazz&Milk und Afrovisions, seit Jahren die treibenden Kräfte um die münchener Clubszene mit afrozentrischen Beats von gestern bis übermorgen zu versorgen, den libanesischen DJ Ernesto Chahoud geladen, der passend zum Thema die Schätze seiner äthiopischen Vinyl Sammlung dabei hat. Dazu gibts Afro Beats und Tropical Grooves von Dusty, Norton East und Beyond Addis Curator JJ Whitefield.

---------------------------------------------


Sa. 18.06.2016

Party

Geh tanzen

Line up Dusty

DustyCaspar (MunichOpenMinded/ Crux)

+ Special Guest


——————

Ab 22:00 h | Eintritt: 8 €

——————


Wir sind die ersehnte Abwechslung zur musikalisch vorherrschenden Monotonie in der Münchner Clubkultur!

Wir haben kein Ziel, aber wir fahr’n los!

Best of Soul - Funk - Afrobeats - Latin - Oldschool HipHop - Ragga - Electro - House - Balkanbeats -
Swing ‘n World Music


Kein Bock mehr in überfüllten Clubs den Kids bei "tanzen" zuzusehen, zur Musik die du eigentlich gar nicht verstehst, nur um das Gefühl zu haben, auch draussen zu sein?

Kennste? Ja? Dann dürfte es dir ein Einfaches sein unser wunderbares Konzept zu verstehen.

Jeder Club oder jede Veranstaltung bedient seine Musik, sein Publikum und sein Image. Eine Abweichung in andere Genres scheint nicht oder gar nie möglich zu sein, da sonst Publikum verloren würde oder nicht die richtige Zielgruppe getroffen wird.

Da stellt sich die Frage:

Was macht man mit den Leuten denen Image und Musikrichtung völlig latte sind, Leute die einfach guten Sound hören wollen und endlich mal wieder das Tanzbein (im wahrsten Sinne des Wortes) wirklich schwingen wollen.

Also keine Arme in die Lüfte, strecken und beugen, dann das gleiche auch mit der Beinregion. Auch ärmliches Hüftenkreisen ist auch ein etwas unbefriedigendes Tanzen.Findet ihr nicht?

Deswegen haben wir es uns zur Aufgabe gemacht eine Veranstaltung zu erzeugen, bei der es ausschliesslich um das Gefühl guter Musik geht. Kein bestimmtes Genre, kein Ausschliessen von der Generation die die 30 schon überholt haben.

Eine Party für alle, die wissen was es heisst mit ihrem Körper alleine Vollgas zu geben ohne Rücksicht auf Verluste!

Und wenn irgendwer frägt, was für Mucke bei uns läuft sag ihm einfach:

Ich geh tanzen!

---------------------------------------------------------------------


Mi. 22.06.2016

Singer Songwriter Open Stage
——————

Einlass: 19:30 h I Beginn: 20:00 h I Eintritt: 5 €
——————


Die monatlich stattfindende Singer-Songwriter-Session hatte sich am alten Standort des Import Export zu einem beliebten Künstler-Treff entwickelt. Nun wird sie im Kreativquartier in der Import Export Kantine weitergeführt und bietet Musikern die Gelegenheit, drei ihrer selbst geschriebenen Werke vor einem größeren Publikum zu präsentieren. Die Einnahmen kommen einem Guten Zweck zu Gute. Organisation: Annaluka und Yerar (create your voice). Bitte vorher anmelden bei Anna Lu: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .


--------------------------------------------------


Do. 23.06.2016

KONZERT: a grappa con johnny cash route

Fred Raspail & g.rag / zelig implosion feat. Micha Acher

support: murena murena

——————

Einlass: 20:30 h  | Beginn: 21:00 h | Eintritt: 15 €

——————


Die beste nowave Rhythm-Section der Stadt hat nicht nur mit dem besten French-Rock’n'Roller & Micha Acher am Sousaphone eine 10” aufgenommen. Nein sie setzen noch einen drauf.

Nicht nur neue Songs, nein jetzt machen die Jungs auch noch auf Johnny Cash und spielen ein Set aus verschiedenen Epochen des Man in Black.

Selbstverständlich werden auch ihr Überhit "la grappa du diable" und andere Klassiker nicht fehlen.


Mit dabei murena murena als duo


fred raspail: voc, git

m zelig: beat

g.rag: voc, git, noise

micha acher: sousaphone


la grappa video

https://www.youtube.com/watch?v=4p7KqY1Gy7o


--------------------------------------------------


Fr. 24.06.2016 Eksotik Meksotik presents:

KONZERT Cherry Bandora (Berlin)

Party mit den Dj's Süperfly & NEMO

——————

Einlass: 21:00 h | Beginn: 21:30 h | Eintritt: 10 € I Nach dem Konzert: 6 €

——————

Eksotik Meksotik:

Musical Norientalism - anatolischer Funkfolk, kurdischer Halay, Gazinomüzik, Arabesk, Anatolian & Arabian Psychodelia, Electro- und Hip Hop-Mashups, Schlager aus der Türkei, Griechenland, dem nahen Osten, Israel, Ägypten, Maghreb, Nordafrika, dem Balkan, Deutschland und auch aus Memphis, Tennessee amalgamieren im Sud der Leidenschaft und der Hitze des Südostens.

Regelmässig werden passende Liveacts eingeladen, um mit uns dieses gemeinsame Motto zu zelebrieren.

Ausserdem stehen an diesem Abend Anisschnaps und Mezedes (selbstgemachte Vorspeisen) zur Verköstigung bereit, aber Achtung: wer mit einer selbstgemachten Leckerei kommt, der kann einen Gästelistenplatz ergattern und auch noch ein Leckermäulchen mit reinschleusen!




Live: Cherry Bandora (Berlin)

Griechische Bouzouki, Surf, Vintage Belly Dance Music und Orientalischer Psychedelic Rock: Es ist Zeit für eine mediterrane Party! Die vier Musikerinnen und Musiker aus Berlin mit israelischen Wurzeln zelebrieren faszinierende orientalische Vintage Klänge und bieten dazu eine ekstatische Bühnenshow, die wie ein dionysischer Trip über alle Mittelmeerküsten führend, alle zum Tanzen bringt. Das Repertoire von Cherry Bandora besteht aus griechischer populärer Musik aus den 1950'ern von Stelios Kazantzidis, Manolis Chiotis oder Vasilis Tsitsanis. Diese goldenen Klassiker wurden in der Türkei und auch in Israel sehr populär und als ein Resultat dessen gibt es die Texte dieser Lieder sowohl in Griechisch, als auch in Türkisch und Hebräisch. Die Sängerin Lorena nutzt all diese Sprachen und wechselt dabei auch gerne zwischen ihnen hin und her. Ihr Gesang und ihre verträumter Tanzstil werden begleitet von ornamentalen Melodien von der Bouzouki und die beiden weiteren Musiker an Schlagzeug und Hammondorgel komplettieren diesen großartigen Sound. Die Musik von Cherry Bandora ist unhaltbar verliebt in die psychodelischen Sounds der „Swinging Sixties“ und vermittelt einen euphorischen Geist längst vergangener Zeiten der aus den Häfen von Haifa, Thessaloniki und Izmir strömte.

http://cherrybandora.bandcamp.com/

https://www.youtube.com/watch?v=IW8wT899IlU


Dj Süperfly

Süperfly ist Mitbegründer des Import Export, sowie Mitinitiator der

Süper Stereo- (noch damals in der Goethestrasse) und nun der Eksotik

Meksotik-Reihen. Seine Plattensammlung ist geladen mit Originalen und

Nachpressungen aus der ganzen Mittelmeerregion, aber seine Festplatte

hat auch einiges an neueren Remixes und Mash-Ups zu bieten.


Dj NEMO

Genreübergreifend spiel NEMO seit vielen Jahren in Münchner Clubs & Bars. Electro, Big Beats, Drum&Bass, Dub, Swing, Balkan uvm. läuft über seine Plattenteller. Zusammen mit der 7Ohm-Crew hat er im PATHOS TRANSPORT THEATER schon Anfang des Jahrtausends regelmäßig D&B-Clubnächte veranstaltet. Einen regelmäßigen Stammplatz hat er auch bei den Münchner SWING-THING-Nächten und Radio LORA mit seiner Sendung KASSIOPEIA IM PLATTENBAU. Auf dem Kreativquartier bespielt er ausserdem mit dem TOBERAUM (Leonrodhaus) eine kleine Übungsraum-, Studio-, und Veranstaltungsoase.

www.patreon.com/Toberaum

https://www.mixcloud.com/nemobabelfish/




---------------------------------------------------


Sa. 25.06.2016

Sommerfest Radio München

mit DJs und Bands

——————

Ab 17:00 h | Eintritt: 10 €

——————

RADIO MÜNCHEN feiert sein zweites Jahr auf Sendung:


Es spielen:

17 Uhr DJ Larry Frenoga

18 Uhr Stephanie Forryan

19 Uhr MUC3

20 Uhr Anthony's Garden

21 Uhr MINGA TRES

22 Uhr DAS DING AUSM SUMPF

23 Uhr DJs Norton East und Monaco Fritze


Radio München ist ein gemeinnütziges Community Radio. Auf unserem Sommerfest spielen die Musiker für uns kostenfrei, um Radio München zu fördern. Radio München will weitgehend werbefrei bleiben.


----------------------------------------


Mi. 29.06.2016

Konzert

Schlaasss

——————

Einlass: 20:30 h  | Beginn: 21:00 h | Eintritt: 10 €

——————


Das französische Trio SCHLAASSS existiert seit 2012 und veröffentlichte

kürzlich mit „Slaasssch“ sein zweites Album. Die Drei machen

eine wilde Mischung aus französischsprachigem Rap und Electropunk.

Doch das was SCHLAASSS machen ist mehr als einfach nur Musik. Es wird

einerseits viel gerappt, es wechseln sich dabei eine Frau und ein Mann permanent

ab, und es gibt vielfältige Beats, die das unbeschreiblich breite Spektrum

der elektronischen Musik abdecken. Doch dabei belassen es SCHLAASSS

nicht. Vielmehr ist das Trio eine künstlerische Truppe mit einer Vorliebe fürs

Obskure. Die Liveauftritte sind schrill und bunt, teils auch anzüglich und provokant,

doch mit viel Liebe zum Detail. Die Musik ist einerseits überaus tanzbar,

andererseits aber auch bizarr und sehr fordernd, da abwechslungsreich

und sehr lebendig.

https://www.youtube.com/watch?v=i0W6nR4hUwo

http://www.schlaasss.fr/Slaasssch.html

--------------------------------------------


Do. 30.06.2016

Konzert

Trio Xamego

Forro Band aus Brasilien

Afterparty DJ Xeleleu

——————

Schnupperkurs Forro: 19:45 - 20:45 h  | Beginn Konzert: 21:30 h | Eintritt: 12 €/ Ermässigt 8 €

——————


Trio Xamego ist eines der bekanntesten Forró-Trios Brasiliens. Dió Araujo, der Gründer der Band, hat bereits mit bekannten Namen der brasilianischen Musiksszene gespielt, wie z.B. Luiz Gonzaga, Dominguinhos, Gilberto Gil und Maria Betânia. Er ist ein Meister der Zabumba (Basstrommel), der wie kein Anderer den Herzschlag des Forró zum klingen bringt.

Dió und seine zwei Söhne vereinen auf ihrer Europatour traditionelle und zeitgenössische Brasilianische Musik zu einem Konzerterlebnis, das ihr nicht verpassen solltet!

Auch DJ Xeleleu ist aus Brasilien zu Besuch in München und legt vor und nach dem Konzert für uns auf.

Veranstaltet wird das Konzert von dem jungen gemeinnützigen Verein Munique Danca e.V., der sich der Förderung der brasilianischen Kultur in München widmet.

Forró ist ein traditioneller brasilianischer Musikstil und der beliebteste Paartanz Brasiliens, der derzeit weltweit einen Boom erlebt. Der fließende und harmonisch anzuschauende Paartanz ist leicht zu erlernen und bereitet von Beginn an große Begeisterung. Kommt vorbei und tanzt mit!



 

1     Benachrichtigungen     Privatsphäre-Verknüpfungen     Kontoeinstellungen  Michael Schild Profil bearbeiten Meine Veranstaltungen  DIESE WOCHE      GNU Fall Tour 2015     Heute um 14:55     ASCENDING VOICES VI - Hymns to Light     Heute um 19:00     Radio Days - Skateboard related Music     Heute um 23:00     VERWEILE DOCH! Peter Haimerl mit Edward Beierle und Jutta Görlich     Morgen um 19:00     TYP ISCHE PARTY || RIC PICCOLO x FUROR EXÓTICA (BUENOS AIRES)     Mittwoch um 22:00     treasureland     Donnerstag um 18:00     Unser täglich Cover gib uns heute Vol. II - DJ-Abend mit DJ Daniel "Ernston" Kappla und Markus "Don Marco" Naegele     Donnerstag um 21:00     12 weitere Veranstaltungen  Titelbild OKT 31 RADIO BUH CHIEMGAU PARTY!! Zusagen Einladen Öffentlich · Gastgeber: Radio BUH und OIMO MUSIC  Michi, Flash und Oliver nehmen teil 52Zusagen      20Teilnahme unsicher      205Eingeladen Freunde einladen Freunde einladen      Einladen     Nami Taguchi     Einladen     Alexandros Shomper     Einladen     Christian Schnurer  Weitere Freunde anzeigen Vorgeschlagene Veranstaltungen Mehr anzeigen Vorgeschlagene Veranstaltungen MUNICH. KONSTANTIN GRCIC: THE GOOD, THE BAD, THE UGLY Donnerstag, 12. November – Die Neue Sammlung 1479 Gäste Teilnehmen · Vielleicht REFLEKTOR M TALK+PARTY | Produktiv/Kontra/Produktiv: Noch ein Off-Space? Eröffnung & Schließung alternativer Ausstellungsräume in München Mittwoch – Lost Weekend München 24 Freunde werden teilnehmen Teilnehmen · Vielleicht HIGHLIGHTS Internationale Kunstmesse München 2015 Mittwoch – Residenz München 18 Freunde werden teilnehmen Teilnehmen · Vielleicht Zündfunk-Super-Slam Freitag, 6. November – Milla - Live Club 20 Freunde werden teilnehmen Teilnehmen · Vielleicht Panama Plus presents ALOA INPUT // + Aftershow Party Samstag, 19. Dezember – Arri Filmstudios Studio 2 16 Freunde werden teilnehmen Teilnehmen · Vielleicht MUNICH. FUTURE TALKS 015 Mittwoch – Die Neue Sammlung 14 Freunde werden teilnehmen Teilnehmen · Vielleicht Deutsch · Datenschutz · Impressum/Nutzungsbedingungen · Cookies · Werbung · Datenschutzinfo · Mehr Facebook © 2015                 Samstag, 31. Oktober     um 20:00     Nächste Woche · 14°C/4°C Teilweise bewölkt              Karte anzeigen     Import Export     Kreativquartier Dachauerstr. 114, 80636 München  Weitere Veranstaltungen von Radio BUH           NOV     06              MUSIKSALON: BO CANDY AND HIS BROKEN HEARTS // GOLD FACES // NIKOLAUS WOLF & JULIAN NANTES     Metropolitain in Traunstein     33 Gäste     NOV     20              MUSIKSALON: TRISKA // NICK AND THE ROUNDABOUTS     CAFÉ & BAR weinmüller in Siegsdorf     Michael Bremmer nimmt teil  Radio BUH CHIEMGAU PARTY!! Import Export // München Einlass: 20.00 h // Beginn: 21.00 h // Eintritt: 8 €  LIVE: HEISCHNEIDA FAINTED FAIRIES + ÜBERRASCHUNGSBAND + RADIO BUH DJ CREW  Radio Buh ist der junge, frische Internet Radio Sender aus dem Chiemgau und feiert seine erste Party in München. Die fünf Damen von den Fainted Fairies spielen ihre wilde und frische Mischung aus eigenen Songs und Coverversionen, in denen sie Swing, Blues und Country Elemente fein säuberlich zu einem tanzbaren und bunten Soundteppich verweben. Die Cheimgauer Newcomer Heischneida begeistern mit ihrem bayrischen Mix aus Rock, Ska, Funk und Gypsy Blues das Publikum. Ausserdem spielt eine Ultraüberraschungsband und davor, mittendrin und danach gibt sich das Radio BUH Dj-Team die Ehre. www.buh.rocks
/